Weiter →
Selbst die begabtesten Rhetorikerinnen und Rhetoriker werden ihr Publikum nicht erreichen, wenn sie Stimme und Atem nicht im Griff haben. Sprechen ist zunächst eine technische Fertigkeit, die sich im Lauf der menschlichen Evolution herausgebildet hat - sie kann durch gezielte Stimmbildung und durch Sprecherziehung trainiert und verfeinert werden. Zugleich ist Sprechen eine soziale Fertigkeit. Was wir anderen sagen wollen, ist nicht zu trennen von der Art, wie wir es sagen: Rhythmik, Melodik, Stimmausdruck und Temperament des Gesprochenen instrumentieren die Botschaft zu einer sozialen Partitur. Auch das lässt sich trainieren. Dabei setze ich den Schwerpunkt auf das handwerkliche Fundament des Sprechens: auf Stimme, Atem und Ausdruck. Je sicherer dieses Fundament angelegt wird, umso leichter werden Schwächen, Unsicherheiten und Ängste gemindert und Spaß am Sprechen in allen Lebenslagen entwickelt. Ich freue mich auf unsere Zusammenarbeit in den Bereichen Sprechtraining, Selbstpräsentation und Rhetorik! Zum Hauptmenü
ISABEL BINDER SPRECHTRAINING
AKTUELLES
Anfahrt
SEMINARINHALTE
Links
Impressum
FÜR UNTERNEHMEN
COACHING
REFERENZEN
Kontakt
ZUR PERSON
REDEBEDARF
FORMATE
Sie sollen in einer ungewohnten Situation oder vor fremdem Publikum sprechen? Panik: Sie kriegen keine Luft, sprechen zu leise und zu schnell, die Stimme rutscht Ihnen mitten im Satz weg oder klingt belegt. Die Symptome reichen vom leichten Lampenfieber bis zur völligen Blockade – und jeder hat sie schon einmal kennen gelernt.  Artikulation und Atemeinsatz, Sprechausdruck und Pausensetzung, Textgliederung in sinnerfassende Einheiten, Körpersprache und Selbstdarstellung: Wer dieses Handwerkszeug zielgerichtet einsetzen kann, redet selbstbewusster, befreiter. Und die Zuhörer reagieren auf  den individuellen Ausdruck mit deutlich höherer Aufmerksamkeit. Da die Stärken und Defizite bei jeder und jedem Einzelnen unterschiedlich sind, gibt es in meinem Sprechtraining kein Programm von der Stange - ganz Ihren Anforderungen entsprechend wird ein individueller Plan erstellt. Detaillierte  Informationen finden Sie unter „Methode", „Module" und „Formate". Die praktischen Anwendungen  sind unter „Seminarinhalte“ beschrieben.
METHODE
MODULE
Das eigentliche Sprechtraining ist in fünf Bausteine  gegliedert, die nach individuellen Bedürfnissen strukturiert und gewichtet werden. In der Rubrik „Module“ werden sie beschrieben.  Ein besonderes Charakteristikum der Trainingseinheiten ist  der Einsatz von Elementen der Schauspielmethodik – bis hin  zur Arbeit an literarischen Texten. Auf dieser Basis werden die individuellen Anforderungen der Klientinnen und Klienten herausgearbeitet. Die häufigsten Praxisanwendungen des Sprechtrainings  finden Sie unter „Seminarinhalte“. Ihr Anliegen istnicht aufgeführt? Kein Problem - bisher habe ich noch für jeden Bedarf eine gute Lösung gefunden. Ob Sie alleine oder in der Gruppe arbeiten möchten,  entscheiden Sie – in der Rubrik „Formate“ gibt  es Informationen zu den verschiedenen Möglichkeiten. Spezielle Angebote für Führungskräfte und Mitarbeiter finden Sie in der Rubrik „Für Unternehmen".
Sprechausdruck
MODULE
Selbstpräsentation
Atem und Stimme
Körpersprache
Ihre Stimme kann das!
 Als Mitarbeiter/in sind Sie Repräsentant/in Ihres Unternehmens.  Zu Ihren Aufgaben gehört das Vermitteln von Informationen und  Kenntnissen, sowohl bei Präsentation als auch im Gespräch.  Dabei ist die Stimme Ihr wichtigstes Instrument, und Sie sollten  Ihre kommunikativen Fähigkeiten souverän und gezielt einsetzen  können: Sicherheit gewinnen durch stimmliche Vorbereitung. Sinnvolles  Nutzen des Atems für die Stimme. Sprechen ohne Anstrengung  durch richtigen Stimmeinsatz.  Damit Ihnen Ihr wichtigstes Handwerkszeug nicht versagt  und die Stimme nicht "schlapp macht“, erhalten Sie in  diesem Training das Handwerkszeug zur Vorbereitung auf alltägliche und anspruchsvollere Sprechsituationen.
Informationen über alle Module als PDF
Sprechtechnik
Wie bitte?! Das haben Sie sicherlich schon oft beobachtet: Da kann  sich jemand gut ausdrücken, beherrscht Grammatik und  hat ein umfangreiches Vokabular  – und dennoch stellt  sich der Kontakt zum Gegenüber nicht her, verlaufen  Gespräche unbefriedigend, findet eine wirkliche  Verständigung nicht statt. Häufig haben solche Probleme mit der Aussprache und  Betonung zu tun, darüber hinaus nicht selten mit der  non-verbalen Kommunikation, die in verschiedenen  Regionen und Kulturen unterschiedlich sein kann.  Über die handwerkliche Arbeit an einer deutlichen  Aussprache kann zugleich die persönliche Präsenz  gestärkt und das gesamte Kommunikationsverhalten  bewusst gemacht und weiter geschult werden.
Reden ist keine Kunst! Ob wir unsere Zuhörer überzeugen, hängt stark von  unserer Sprechweise ab. Eine besondere Herausforderung  liegt darin, einen Spannungsbogen so zu gestalten, dass  das Publikum zunächst emotional berührt, dann fachlich  interessiert ist und schließlich der Funken der Begeisterung  auf die Zuhörer überspringt. Gute Rednerinnen und Redner sind in der Lage, ihre  Argumente auf den Punkt zu bringen und den Auftritt  mitreißend zu gestalten. Die Teilnehmer/innen dieses Trainings erfahren und  trainieren Techniken, Tipps und Tricks für einen  professionellen und lebendigen Sprechausdruck.
Wie Sie ohne Worte viel sagen. Die Fähigkeit zur Kommunikation gilt im Berufsleben als  eine entscheidende Voraussetzung für Weiterentwicklung  und Erfolg. Dabei spielt die non-verbale Kommunikation  eine große Rolle. Körpersprachliche Signale eilen unseren Worten voraus  und prägen die Situation, bevor wir noch das erste Wort  gesprochen haben. Durch das Entdecken einer Grundspannung im Körper  wird Ihre Aufmerksamkeit neu auf einfache  Bewegungsvorgänge wie „Gehen – Sitzen – Stehen“  gelenkt. Gleichzeitig entwickeln und stärken Sie eine  glaubwürdige Körpersprache - nämlich die aus Ihrem  eigenen Repertoire.
Ihr Auftritt gewinnt: Wie Sie Denken, Stimm- und  Körperausdruck  synchronisieren. Sie wollen Menschen überzeugen. Von einer Botschaft,  von einem Produkt, von sich selbst. Sie werden dabei  um so eher Erfolg haben, je authentischer Sie auftreten:  Ohne gekünstelte Attitüde lassen Sie die Zuhörer an  Ihrem Denken und an Ihrem Fühlen teilnehmen, so  dass keine technischen Defizite in der Präsentation  die Konzentration beeinträchtigen.  Hier wird eine gesteigerte Präsenz in Stimme und  Auftritt trainiert, mit der Sie sicher auf Ihr Gegenüber  zu- und eingehen können. Denn erst durch die  Übereinstimmung von Rede und körperlichem  Ausdruck entsteht Glaubwürdigkeit. 
Interaktive Vorträge
Prinzipiell ist Einzelcoaching die überlegene Lösung, wenn es darum geht, persönliche Defizite zu erkennen und zu benennen. Woran hapert es? An der Tragfähigkeit der Stimme? An der Modulation? Am Temperament? Oder an der Spontaneität? An der Gesprächsführung „auf Augenhöhe”? Oder an der Schwierigkeit Prioritäten zu setzen – für sich, oder für die Institution, oder das Unternehmen?  Wenn Ihnen aus heiterem Himmel ein öffentlicher Auftritt droht, dem Sie sich nicht gewachsen fühlen, bleibt keine Zeit mehr für ein systematisches bzw. längeres Aufbauprogramm: Sie benötigen einen maßgeschneiderten Crashkurs. Das Format Einzelcoaching eignet sich darüber  hinaus bestens für Klientinnen und Klienten, die  bereits im Fokus der Öffentlichkeit stehen und   ihre Fähigkeiten in einem sicheren und diskreten  Rahmen verbessern möchten. Angebote speziell für Führungskräfte und Mitarbeiter  finden Sie in der Rubrik „Für Unternehmen“.
Gruppenseminare
Einzelcoaching
In Gruppen mit einem gemeinsamen sozialen / beruflichen Hintergrund kann ein geschützter und dennoch leistungsbetonter Wettbewerb entstehen, der es leichter macht, innere Hemmschwellen zu überschreiten und damit Punkte zu sammeln.  Wenn die Teilnehmenden das gemeinsame Seminarerlebnis in den Berufsalltag mitnehmen, verstärken Sie im Austausch das Trainingsergebnis.  Sprechtraining ist immer auch ein Königsweg zur Selbstorganisation, und Sie können diesen Weg gehen – einzeln oder gemeinsam. Angebote speziell für Führungskräfte und Mitarbeiter  finden Sie in der Rubrik „Für Unternehmen“.
Wenn Sie eine große Gruppe von Personen in möglichst  kurzer Zeit auf eines der zahlreichen Themen rund um  die Kommunikation neugierig machen möchten, dann  bietet sich das Format des interaktiven Vortrags an. Auf den Bedarf der Zielgruppe zugeschnitten, sorgen  in den Vortrag eingebettete Übungen zu Sprechtechnik,  Modulation und Körpersprache dafür, dass die Inhalte   für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer spürbar werden.  Diese kurzweiligen Veranstaltungen lassen sich in  jeden Rahmen einpassen, zur Auflockerung, zur  Konzentration oder einfach als Appetitanreger für  einen Klausurtag, eine Tagung oder jede andere  gemeinsam verbrachte Zeit. Angebote speziell für Führungskräfte und Mitarbeiter  finden Sie in der Rubrik „Für Unternehmen“.
MODERATION
SPRECHTRAINING FÜR PROFIS
Nutzen Sie die Spannung vor dem Auftritt! Angst ist eine Reaktion von Körper und Seele auf Situationen,  die als bedrohlich empfunden werden. Sie beschleunigt unsere Reaktionen, schärft unsere Wahrnehmung und sorgt dafür, dass wir uns besser schützen können -  insofern hat Angst auch eine positive Funktion. Nicht sinnvoll ist dagegen die Angst vor der Angst. In diesem Training sollen Sie sich mit den positiven  Auswirkungen des Lampenfiebers vertraut machen. Sie  lernen, durch angemessenes Reagieren Ihre Aufregung zu beeinflussen und die dabei frei werdende Energie für Ihren Auftritt zu nutzen: Jeder Schauspieler kennt das Ansteigen der Pulsfrequenz, wenn er aus der Kulisse auf die hell erleuchtete Bühne tritt.  Mit unserem Auftreten entscheiden wir selbst, ob und  wie wir den Kontakt zu unserem Publikum herstellen und gestalten. Es werden Techniken und Verhaltensweisen erarbeitet und trainiert, die dabei helfen, Schwellenangst zu überwinden und entspannt und konzentriert mit einer Gruppe zu kommunizieren.
MEDIENTRAINING
INTENSIVTRAINING FÜR FRAUEN
BEWERBUNGSTRAINING
LAMPENFIEBER NUTZEN
RHETORIK / GESPRÄCHSFÜHRUNG
Informationen über alle Seminarinhalte als PDF
Rede – und Vortragstechnik Im Grunde sind Sie zu beneiden: Sie haben etwas zu  sagen, und wenn Sie reden, hört man Ihnen gerne zu.  Sie sind konzentriert und aufmerksam, Sie haben keine  Sprechangst, Sie wissen, wie Sie einen Spannungsbogen  aufbauen und ihn halten können. Trotzdem merken Sie:  Es ist noch nicht alles so, wie es sein könnte.  Dieses Training führt Sie in die Methoden der Rede-  und Vortragstechnik ein. Darüber hinaus schärfen Sie  die Wahrnehmung für Ihren Sprechausdruck: Rede ich  laut und deutlich genug? Behalte ich eine inhaltliche  Spannung? Wie setze ich eine Pointe? 
Reden allein genügt nicht - Rhetorik ist mehr! Rhetorik ist die Fähigkeit und die Kunst, sich einem  anderen Menschen mitzuteilen. Unsere Sprache bildet  dabei die Grundlage für die Kommunikation - aber dazu gehören auch Körperhaltung, Gestik und Mimik.  Darüber hinaus ist die Voraussetzung für eine gelungene  Kommunikation die Wahrnehmung des Gegenübers,  seiner Erwartungen, seiner Ängste, seiner Wünsche,  seiner Stimmung sowie seiner Fähigkeiten und Defizite.  All das müssen wir in unser Verhalten mit einbeziehen -  und vieles davon ist erlernbar.  Im Rhetoriktraining helfe ich Ihnen dabei, ein Gespräch  zu strukturieren und es überzeugend zu führen:  Sie lernen, die eigenen Wünsche und Erwartungen in einer für das Gegenüber verständlichen und  akzeptablen Form zu übermitteln.  Das kann auch heißen, die Strukturierung eines Gesprächs dem Anderen zu überlassen, wenn die Situation dies erfordert (z. B. in Gesprächen mit  Mitarbeiter/innen).
Wie moderiere ich eine Veranstaltung? Zu Ihren Aufgaben gehört es, durch kleine und große  Veranstaltungen zu führen. Ich arbeite mit Ihnen  an Ihrem Auftritt und an der Durchführung einer  Moderation - genau nach Ihren Anforderungen. Neben der äußeren Form des Auftretens entwickeln  wir gemeinsam einen persönlichen Leitfaden zu  Aufbau und Dramaturgie Ihrer Moderation. Anhand von Videoaufzeichnungen grenzen wir Ihre  Schwächen und Stärken ein, damit Sie durch ganz  konkrete Hinweise und ein praktisch umsetzbares  Feedback Ihren Auftritt nachhaltig verbessern. 
Profil zeigen! Der öffentliche Auftritt gehört für viele Mitglieder des gehobenen Managements, für Funktionsträger oder  andere Personen des öffentlichen Lebens quasi zum  Tagesgeschäft. Auch Künstlerinnen und Künstler   müssen nicht nur das eigene Werk, sondern ebenso sich selbst überzeugend in Szene setzen. Bei Ihren Auftritten - live vor Publikum, im Interview  vor der Kamera, auf Pressekonferenzen oder bei  Podiumsdiskussionen - geht es darum, dass das,   was Sie zu sagen haben, beim Zuhörer ankommt. Das ist nicht immer einfach, denn es handelt sich  dabei um oft sehr komplexe Inhalte - und es gehtum Sie, denn es ist Ihre Persönlichkeit, mit der Sie Ihre Zuhörer überzeugen.  Das Medientraining unterstützt Sie dabei, diese  anspruchsvolle und schöne Aufgabe zu meistern. 
Der „kleine Unterschied“ lässt sich hören! Frauen reden anders als Männer. Das führt leider nicht   nur zu Missverständnissen und Fehleinschätzungen,  sondern auch zu Unsicherheit und grundloser Resignation   auf beiden Seiten. Wer weiß, wo die Stärken weiblichen Kommunizierens  liegen, kann sie bewusst einsetzen. Wer weiß, wie Männer  reden, kann sich bewusst auf die andere Ebene einlassen.  Und wer sich darüber hinaus seiner Stimme und Sprache  sicher ist, kann nur gewinnen! Sie erlangen Sicherheit durch stimmliche Vorbereitung  und durch sinnvolles Nutzen des Atems für die Stimme.  In praktischen Übungen wird die Wahrnehmung für den  eigenen Sprechausdruck geschärft.
1
Gezielte Vorbereitung auf Bewerbungsgespräche und Assessmentcenter Sie haben gerade Ihr Examen bestanden, oder Sie   überlegen sich, die Stelle zu wechseln. Auch, wenn Sie  die eigenen Stärken und Schwächen kennen, wird es  entscheidend darauf ankommen, sich bei Ihrem potentiellen Arbeitgeber so vorzustellen, dass Sie durch authentisches Auftreten einen positiven Eindruck hinterlassen. Wenn Sie sehr angespannt sind, weil Sie wissen,   dass Ihr Gegenüber Sie gleich „durchleuchten“ will,  hilft Ihnen die Beherrschung von Körper, Atem,  Stimme und Sprache bei einer ruhigen, kontrollierten und selbstbewussten Präsentation Ihrer Person.  Auf alles das bereitet Sie dieses Training vor.
2
In Rollenspielen üben Sie sich darin, jeweils der  Situation angemessen wichtige Informationen von  unwichtigen zu unterscheiden und Ihrem Gegenüber  nur das mitzuteilen und zu vermitteln, was wirklich  auch abgefragt wird.  Die Arbeit mit der Kamera schärft dabei Ihre Fähigkeit  zur Selbstwahrnehmung und damit zur bewussten  Kontrolle Ihres Verhaltens in Stresssituationen. Rückmeldungen über Sprache, Ausdrucksweise und  die von Ihnen z. B. durch Körperhaltung vermittelten  non-verbalen Informationen helfen Ihnen, in  Bewerbungssituationen positive Nachrichten zu  senden und die unbewusste Vermittlung von  widersprüchlichen Botschaften zu vermeiden.
Führungskräfte nehmen in einem Unternehmen per  Definition leitende Positionen ein. Die dafür erforderliche  Kompetenz und die damit verbundene Verantwortung  sollten sich in adäquaten Kommunikationsformen  wiederfinden - aber das ist nicht immer der Fall.  Aus der Überzeugung heraus, dass es in erster Linie auf  fachliche Kompetenz und Führungsqualitäten ankommt,  wird immer wieder übersehen, dass diese Kompetenzen in einer angemessenen und wirkungsvollen Form mitgeteilt werden müssen: Neben einem adäquatem Formulierungs-vermögen und sprachlicher Differenzierung kommt hier dem Sprechtraining eine entscheidende Rolle zu.
FÜHRUNGSKRÄFTE
MITARBEITER
Nicht ohne Grund nimmt in der Ausbildung zum  Schauspieler die Sprechtechnik einen entscheidenden  Raum ein: Es gilt, die Aufmerksamkeit des Gegenübers  nicht nur durch Körperausdruck, sondern in erster Linie durch Sprache und Sprechen zu erwecken und zu fesseln. Eben diese Fähigkeit sollten Führungskräfte, ob in derWirtschaft oder in der Politik, beherrschen, um die von ihnen vertretenen Interessen und Botschaften in der bestmöglichen Form und mit größtmöglicher Wirkung  an ihre Gesprächspartner  bzw. an die Öffentlichkeit (bzw. die Medien) zu bringen: Dem Erwerb dieser  Fähigkeiten dient dieses Coaching.
Ihr Unternehmen entwickelt und verkauft hochqualifizierte  Produkte, seien es Dienstleistungen, technische Produkte  oder andere Erzeugnisse. Sie verfügen über einen Stab  von fachlich qualifizierten Mitarbeitern, die in Entwicklung,  Herstellung und Vertrieb tätig sind. In all diesen Bereichen  ist Kommunikation auf unterschiedliche Art und Weise  wichtig. Im Entwicklungs- und Herstellungsprozess werden  ständig Informationen abteilungsintern und -übergreifend  ausgetauscht. Das erfordert ein hohes Maß an Klarheit und  Präzision, um Missverständnisse zu vermeiden und  Kommunikationsprozesse effektiver zu gestalten. 
Der Verkauf Ihrer Produkte erfordert die Fähigkeit, diese Erzeugnisse verständlich zu beschreiben und seriöse Überzeugungsarbeit beim Abnehmer zu leisten. In allen angesprochenen Betriebszweigen zeigt die Erfahrung, dass erhebliche Optimierungsmöglichkeiten bestehen.  Die Vermittlung von grundlegenden Kommunikations-techniken und der für jeden Betriebsteil spezifischen Unterschiede der Präsentation ist der Gegenstand meines Kommunikationstrainings für Unternehmen. Jeder Mitarbeiter wird zunächst in den Grundlagen  der Rhetorik geschult und dann in die für seinen  Tätigkeitsbereich erforderlichen und spezifischen  Kommunikationstechniken eingewiesen - das Ziel  meiner Tätigkeit ist es, die Qualität und den Standard  dieser Kommunikationstechniken den Qualitäten  ihrer Produkte anzugleichen.
ISABEL BINDER Der Ursprung meiner Arbeit ist die Schauspielerei: Was ist der Kern eines Textes, einer Botschaft? Wie findet man die ganz individuelle, für eine Situation stimmige Art, etwas auszudrücken? Wie lassen sich die Mittel des Körpers und der Stimme nutzen, um hörbar und sichtbar zu werden, um Menschen zu berühren und zu überzeugen?  Seit meinem Germanistikstudium und meiner Schauspielausbildung beschäftigen mich diese Fragen – theoretisch und praktisch; als Dozentin  und in vielen Engagements auf deutschen Bühnen. Seit dem Jahr 2000 entwickelte sich als logische Konsequenz die Ausweitung meiner Arbeit auf die Bereiche Stimm- und Sprechtechniken, Rhetorik, Kommunikation, Selbstpräsentation und Umgang mit Lampenfieber in beruflichen und anderen Lebenssituationen.  Zu meinen Auftraggebern für Coachings, themenbezogene Fortbildungen, Seminare und Workshops gehören Unternehmen aus den Bereichen Handel, Banken und Industrie, Stadtverwaltungen, Universitäten sowie Schulen und Vereine. Auch viele Freiberufler und Privatpersonen nutzen meine Angebote,  um ihre Potenziale auszubauen.  Ein ausführliches Portfolio zu meinem Sprechtraining finden Sie hier als PDF.  Hier finden Sie Informationen über meine Aktivitäten als Schauspielerin.
TEILNEHMERSTIMMEN
PRESSE
3
AUFTRAGGEBER
EINZELCOACHING
auf den punkt - Kommunikation Akzo Nobel Functional Chemicals GmbH Alice Hospital Darmstadt ANZAG – Andrae – Noris – Zahn AG AREVA NP GmbH Averroes Concept Lounge GmbH BFBM Regionalgruppe Frankfurt Brunswick Group GmbH Bildungspartner Main-Kinzig GmbH BNP Paribas S.A. Bosch Thermotechnik GmbH Wetzlar BRANOpac Citigroup Global Markets Deutschland AG commatec Commerzbank AG Entdecker GmbH Ericsson Telekommunikation GmbH & Co KG Deutsche Gesellschaft für techn. Zusammenarbeit Deutsche Nationalbibliothek
DKV Krankenversicherungs AG DZ-BANK Eberle Butschkau Stiftung Evangelischer Kirchenkreis Hanau Stadt Evangelischer Regionalverband Frankfurt EZB – Europäische Zentralbank Freund & Dirks GmbH Genius GmbH Darmstadt Gustav Hensel GmbH & Co. KGHEADS! Personalberatung Hering Schuppener ConsultingIBM IHK-Gießen Friedberg IG Metall Johannes Gutenberg Universität Mainz Goethe-Universität, Frankfurt Landkreis Darmstadt-Dieburg Main-Kinzig-Kliniken gGmbH Microfin Unternehmensberatung NAGLER & Company Unternehmensberatung
EINZELCOACHING
pb – Seminare für Schulen und Kindertagesstätten Personal- und Organisationsamt der Stadt Frankfurt Planungsgruppe für Natur und Landschaft PPMB Prozess Management Script-Corporate + Public Communication GmbH SEB-AG Seminar Centrum des Handels Singapore Airlines Stadt Aschaffenburg Gleichstellungsstelle Stadtbücherei Frankfurt Standard & Poors (Credit Market Services Europe Ltd.) Thomas Cook AG Universität Kaiserslautern VCI – Hessen VINCI Energies Deutschland Verein zur beruflichen Förderung von Frauen Frankfurt ZF –Sachs Zühlke Engineering GmbH
Im Bereich Intensiv-Training kommen meine Klientinnen und Klienten z.B. aus folgenden Branchen: Finanzen Entwicklungshilfe Funk und Fernsehen Marketing / Consulting Kunst und Kultur Medizin Pädagogik Politik Psychologie Verwaltung
„...Man merkt, Frau Binder hat ihren Beruf richtig gewählt hat und ihn gerne macht. Sie weiß, wovon sie spricht -­ tolles Seminar...!“ „Rhetorisch und inhaltlich sehr ansprechend. Die Kenntnisse durch die Theaterarbeit waren sehr hilf-­   und lehrreich...“ „...die Zeit verging wie im Flug. Frau Binder kann sehr interessant vermitteln. Das Spiel mit Sprache und Mimik hat mir viel gebracht...“ „...Ich habe noch niemals durch so wenige, offensichtlich gezielte und intensive Trainingseinheiten eine solch positive Veränderung bei einem meiner Mitarbeiter beobachten können…“ „...ermutigt, mal aus den alten Mustern herauszutreten  und auf bestimmte Aspekte wie Haltung, Gestik, Mimik,  Modulation zu achten, verursachten gefühlte  Quantensprünge bei den Teilnehmern. Die gelöste  Atmosphäre, die Mischung aus komödiantischen Talent  und hilfreichen, praxisnahen Anregungen ließen das  Seminar zu einem echten Highlight werden.“
„Wir hatten mit Frau Binder eine Trainerin im Haus, die die Mitarbeiter auf ihrem Wissensstand abgeholt hat, die nicht in der Vermittlung theoretischen Wissens steckengeblieben ist, sondern sehr anschaulich und situativ passend praktische Übungseinheiten in die Seminare eingebaut hat. Das Feedback der Mitarbeiter / Mitarbeiterinnen war entsprechend positiv: Sie fühlten sich gefordert, gefördert... Am Ende waren alle glücklich und zufrieden, jeder hat gute Anregungen in den Alltag mitgenommen.“ "Frau Binder hat einen hervorragenden Eindruck gemacht. Stimme, Rhetorik und Präsenz machten es den Zuhörenden leicht, stets aufmerksam und interessiert zu bleiben. Gut gefallen hat, dass Frau Binder immer einzelne Teilnehmende im Blick hatte. Sie hat Stimmungen bzw. Ermüdungs-erscheinungen gut wahrgenommen und darauf reagiert. Die Vorträge wurden spielerisch leicht vermittelt. Auch der stete Bezug zum Berufsalltag, die Neugier auf diese Arbeit und der Respekt den Teilnehmenden gegenüber kamen gut an.“ „...Darüber hinaus fordert Frau Binder kompetent die KursteilnehmerInnen und begleitet sie einfühlsam über deren selbst gesetzte Grenzen hinaus.“
Ein allgemeiner Artikel zu meiner Arbeit findet sich im  Wirtschaftsmagazin der IHK Gießen-Friedberg (11/2009).
Ein weiterer Artikel in eurowinds (1/2012) schildert ein  Seminar von Isabel Binder.
Ein Interview mit dem Seminaranbieter »auf den Punkt«  findet sich unter www.seminare-punkt.de
Die Eberle-Butschkau-Stiftung bietet einen schönen  Bericht über ein Seminar für Studenten der Sparkassen- Finanzgruppe an. 
In der Zeitschrift eurowinds – Bläsermusik in Europa (Ausgabe 3/2012)  ist ein Artikel von Isabel Binder zum  Thema Bühnenpräsenz erschienen. Ein weiterer Artikel in eurowinds (1/2012) schildert ein  Seminar von Isabel Binder. Die Eberle-Butschkau-Stiftung bietet einen schönen  Bericht über ein Seminar für Studenten der Sparkassen- Finanzgruppe an.  Ein allgemeiner Artikel zu meiner Arbeit findet sich im  Wirtschaftsmagazin der IHK Gießen-Friedberg (11/2009). Ein Interview mit dem Seminaranbieter »auf den Punkt«  findet sich unter www.seminare-punkt.de
In der Zeitschrift eurowinds – Bläsermusik in Europa (Ausgabe 3/2012)  ist ein Artikel von Isabel Binder zum  Thema Bühnenpräsenz erschienen.
Ich freue mich auf Ihre Anfrage! Anrede* Herr Frau Firma Ihr Name* Ihre E-Mail Adresse* Telefon (optional) Ihre Anfrage* (Restzeichen: 2500)      START COPYRIGHTS - Do not remove this link without a valid DWFormmailer license DWFormgenerator 7.5.0 END COPYRIGHTS END Code DWFormgenerator
Direktkontakt:
Tel.: 069 / 466801
* Pflichtfelder
Email: kontakt@binder-sprechtraining.de 
SRB Coaching
Liz-ard Marketing
Logopädie Becker
Büro für Texte
Personality Consult
Anbieterin und Verantwortliche im Sinne des Telemediengesetzes: Isabel Binder  I  Saalburgstr. 28  I 60385 Frankfurt am Main Email: kontakt@binder-sprechtraining.de Telefon: 069 / 466801 Steuer-Nr.: 01280632548 Haftungsausschluss  Wir haben keinerlei Einfluss auf Gestaltung und Inhalt der von www.binder-sprechtraining.de durch Hyperlink verbundenen externen Websites und Webpräsenzen (inkl. externer Werbeschaltungen). Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von sämtlichen Inhalten der verlinkten externen Seiten. Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Internetpräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die bei uns aufgeführten Banner und Links führen. Mit dem Anklicken von externen Links, auch wenn diese nicht ausdrücklich als solche gekennzeichnet sein sollten, erkennen Besucher unserer Webseite diesen Haftungsausschluss an.  Privatsphäre und Datenschutz  Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Seiten unter www.binder-sprechtraining.de. Für das Kontaktformular oder die Zusendung von angefordertem Info-Material benötigen wir evtl. persönliche Angaben von Ihnen. Ihre Angaben werden ausschließlich für diese Zwecke verwendet. Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf eine Internetseite der Gruppe und bei jedem Download werden Daten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei gespeichert. Das umfasst z.B. die IP-Adresse des anfordernden Rechners, den Namen der angeforderten Datei, Datum und Uhrzeit der Anforderung, die vom anfordernden Rechner gewünschten Zugriffsmethoden, Zugriffsmeldungen des Web-Servers, die URL, von der aus die gewünschte Funktion veranlasst wurde, Betriebssystem und Browsertyp sowie die Bilschirmeinstellung. IP-Adresse und personenbezogene Daten werden von uns nicht verknüpft. Es werden keine Nutzungsprofile erstellt.  Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zu Zwecken der Identifikation und Nachverfolgung unzulässiger Zugriffsversuche auf den Web-Server sowie für statistische Auswertungen wie Besucherzahlen verwendet. Die Auswertung erfolgt nur durch autorisierte Mitarbeiter von uns.
Fotos: BORIS BORM fOTOGRAFIE  I  Cassellastr. 30-32  I 60386 Frankfurt am Main Email: borisborm@gmx.deTelefon: 06109 / 6999530   Mobil: 0151 / 26320805
SPRECHEN
-
KOMMUNIKATION
FORM
MENSCHLICHER
Skip Intro
UND DIE AM MEISTEN UNTERSCHÄTZTE
IST
Selbst die begabtesten Rhetorikerinnen und Rhetoriker werden ihr Publikum nicht erreichen, wenn sie Stimme und Atem nicht im Griff haben. Sprechen ist zunächst eine technische Fertigkeit, die sich im Lauf der menschlichen Evolution herausgebildet hat - sie kann durch gezielte Stimmbildung und durch Sprecherziehung trainiert und verfeinert werden. Zugleich ist Sprechen eine soziale Fertigkeit. Was wir anderen sagen wollen, ist nicht zu trennen von der Art, wie wir es sagen: Rhythmik, Melodik, Stimmausdruck und Temperament des Gesprochenen instrumentieren die Botschaft zu einer sozialen Partitur. Auch das lässt sich trainieren. Dabei setze ich den Schwerpunkt auf das handwerkliche Fundament des Sprechens: auf Stimme, Atem und Ausdruck. Je sicherer dieses Fundament angelegt wird, umso leichter werden Schwächen, Unsicherheiten und Ängste gemindert und Spaß am Sprechen in allen Lebenslagen entwickelt. Ich freue mich auf unsere Zusammenarbeit in den Bereichen Sprechtraining, Selbstpräsentation und Rhetorik! Zum Hauptmenü
.
ISABEL BINDER SPRECHTRAINING
DIE
HÖCHSTENTWICKELTE